Vorträge

Neben zahlreichen populärwissenschaftlich aufbereiteten Fachvorträgen zu den Polargebieten habe ich zurzeit folgenden Unterhaltungsvortrag (ca. 45 Minuten, Schweizerdeutsch oder Deutsch) im Angebot:

«Auge in Auge mit Eisbären und Pinguinen: Sandra Walser, Polarreisende»

Sandra Walser ist einige Monate pro Jahr als Guide in der Arktis und in der Antarktis unterwegs – Auge in Auge mit Eisbären und Pinguinen. Dazwischen tauscht sie das «Büro mit Aussicht» gegen einen ganz normalen Arbeitsplatz hinter dem Computer… Entdecken Sie mit ihr die Magie der Polargebiete – und lassen Sie sich inspirieren von einem nicht alltäglichen Lebensentwurf.

Von Eis, Schnee, Wasser, Wind und Feuer geprägte Landschaften sowie Tiere, Pflanzen und Menschen, die unter extremsten Bedingungen ihr Leben meistern, sind Sandra Walsers Leidenschaft. Seit 2009 hat die Schweizerin als Guide, Referentin und Fotografin mehr als 40 Reisen in die Polargebiete unternommen.

Sandra Walser erzählt packend und authentisch von ihrem Lebenstraum, von ihren Abenteuern bei den Pinguinen und Eisbären – und auch von den Herausforderungen, die das Pendeln zwischen «wilder Natur» und «Zivilisation», zwischen «Freiheit» und «geregeltem Leben» mit sich bringen. Zugleich nimmt sie Sie mit auf eine Reise in die fragilsten Gegenden unseres Planeten – ins Eis, das nicht mehr ewig ist – und liefert somit Gesprächs- und Denkstoff, der über die Tagesaktualität hinausgeht.

  • → Von mutigen Entscheidungen und tiefen Sinneskrisen, von Kälteschutzgummistiefeln und Stöckelschuhen, von geschärften Sinnen und kurzen Nächten, vom bunten Leben in der lebensfeindlichen Eiswüste und dem nötigen Respekt vor der übermächtigen Natur: Sandra Walser erzählt authentisch von ihrer ungewöhnlichen Tätigkeit.
  • → Entdecken Sie die Faszination von Arktis und Antarktis. Die Referentin kombiniert spannende Facts und persönliche Anekdoten mit beeindruckenden Fotoaufnahmen.
  • → Auf Wunsch kann ein individueller Themenfokus (z.B. Mut / eine Frau in einer Männerdomäne / Teamwork / Natur und Umwelt) aufbereitet werden.

Sind Sie interessiert an einer Buchung? Ich freue mich auf Ihre direkte Kontaktaufnahme.

Ausserdem werde ich vermittelt durch  Logo Athenas

Seit 2009 bin ich drei bis vier Monate im Jahr auf touristisch genutzen Expeditionsschiffen in den Polargebieten unterwegs. Als Fotografin und Historikerin (lic.phil./MA UZH) habe ich zurzeit folgende folgende Fachvorträge (ca. 45 Minuten, populärwissenschaftlich aufbereitet, Deutsch oder Englisch) im Angebot:

Fachvorträge Arktis

«Freeze! – Einführung in die Polarfotografie»

«Ohne Halt bis 90° Nord? Vom grossen Traum des Fliegens und der Suche nach dem arktischen Gral»  

«Roald Amundsen – Ein Held mit Fehl und Tadel»

«Von Walen und Menschen: Die Geschichte des (kommerziellen) Walfangs in der Arktis 1611-1914»

«Grönland – Kalaalit Nunaat: Die 4'500-jährige Kulturgeschichte eines Landes auf dem Sprung in die Moderne»

«'Ostgrönland ist eine schlimme, schlimme Gegend' – Die 'Zweite Deutsche Nordpolarexpedition' 1869/70»

«Traum(a) Nordwestpassage – Die Geschichte eines mythischen Seeweges»

«Aktenzeichen Erebus und Terror… gelöst? Die Franklin-Expedition 1846-48»

«Harakiri im Nordpolarmeer: Die 'Deutsche Arktische Expedition' 1912/13»

... ausserdem zahlreiche Inputvorträge (5-10 Min.) u.a. zu folgenden, vorwiegend historisch betrachteten Themenschwerpunkten: Frauen in der Arktis, Polarlicht, Seekrankheit, Expeditionskleidung und -nahrung, Expeditions-Dokumentation

Fachvorträge Antarktis

«Freeze! – Einführung in die Polarfotografie»

«Zeugnisse des Überlebens: Frank Hurleys Foto- und Filmmaterial der Shackleton-Expedition 1914-1916»

«Amundsen vs. Scott: Der Wettlauf zum Südpol 1910-1912»

«Roald Amundsen – Ein Held mit Fehl und Tadel»

«Von Walen und Menschen: Die Geschichte des Walfangs in der Antarktis»

«2’000 Pinguine später… Die Schwedische Antarktisexpedition 1901-1904»

«Das Eis der Antarktis – Eine Einführung»

... ausserdem zahlreiche Inputvorträge (5-10 Min.) u.a. zu folgenden, vorwiegend historisch betrachteten Themenschwerpunkten: Frauen in der Antarktis, Luftfahrt in der Antarktis, Expeditionskleidung und -nahrung, Expeditions-Dokumentation, Seekrankheit, Vulkanausbrüche/Deception Island